Film zur PraxisFilm zum KochkursIhr Online-
Ernährungscheck
Tipp: Rezept für Dezember

Bratäfpel zur Weihnachtszeit

Zutaten für 2 Personen:

2 große Äpfel, 1 TL Zitronensaft, 8 Walnusshälften, 20 g Marzipan, 1 EL Weißwein, 2 EL Apfelsaft, 200 g Joghurt, 2 g Ahornsirup, Zimt

Zubereitung:

·         Das Kerngehäuse ausstechen. Die Äpfel von innen mit Zitronensaft beträufeln und in eine Auflaufform setzen.

 

·         Für die Füllung acht Walnusshälften grob hacken und abwechselnd mit Marzipan in die Bratäpfel füllen.

 

·         Auf jeden Bratapfel eine Prise Zimt streuen. Weißwein mit Apfelsaft mischen und über die Äpfel gießen. Ofen auf 180°C vor-heizen. Bratäpfel auf der mittleren Schiene ca. 40 Minuten backen, bis die Schale leicht aufplatzt.

 

·         Inzwischen Joghurt mit Ahornsirup verrühren und mit etwas Zimt würzen.

 

·         Die Soße mit den Bratäpfeln auf einem Teller servieren mit den restlichen Walnüssen dekorieren.



Guten Appetit!

Info: Äpfel und Walnüsse enthalten Biotin. Biotin ist beteiligt am Aufbau von Aminosäuren, an der Bildung von Fettsäuren und an der Bereitstellung von Energie aus Reserven. Mit einem Bratapfel nehmen Sie 42% des Tagesbedarfs an Biotin auf.



Nährwerte pro Person: 321 kcal, 42g Kohlenhydrate, 7g Eiweiß, 13g Fett,  19ug Biotin



 
 
Unser Kursangebot

Genussvoll und entspannt abnehmen (6.02.2019)
Achtsamkeit in der Ernährung (6.02.2019)
Kochkurse nach Anfrage ab 23.01. 2019

Alle Kurse werden von den gesetzl. KK bezuschusst!

»weiterlesen
 
Tipp: Rezept für Dezember

Bratäfpel zur Weihnachtszeit

»weiterlesen
 
Traineestelle ab Januar 2019
»weiterlesen
 
Praxis für Ernährungstherapie und Beratung | Dr. Claudia Laupert-Deick | Telefon 0228-766 72 81 | info@ernaehrungscheck.de